Sprechende Häuser®

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der „Sprechenden Häuser“,

 

diesmal laden die „Sprechenden Häuser“ zu einer Ausstellung ein.

Seit fünf Jahren zeichnet Maroine Dib die Plakate für die „Sprechenden Häuser“.

Diese Arbeiten dürfen wir nun im Alten Rathaus in der Säulenhalle präsentieren.

 

Für das Steingassenfest im August 2011 wurde die Idee Häuser sprechen zu lassen geboren.

Seit Februar 2012 sprechen die „Häuser“ einmal im Monat, außer im Juli und August, immer am dritten Samstag.

Beigetragen zum Bekanntheitsgrad der „Häuser“ hat sicherlich der Entwurf von zwei zueinander sprechenden „Häusern“ von Maroine Dib.

 

Maroine Dib ist ein „Sprechendes Haus“ der ersten Stunde.

Er stammt aus Syrien, hat in Paris Architektur studiert und einige Jahre dort gelebt und gearbeitet.

Seit 38 Jahren wohnt er mit seiner Frau Anni in Salzburg im Nonntal. Die Beiden haben einen Sohn und eine Tochter

und sind mittlerweile glückliche Großeltern von fünf Enkelkindern.

 

Maroine hat in Salzburg im Architekturbüro Dr. Gerhard Garstenauer gearbeitet und während dieser Zeit am Mozarteum Bühnenbild studiert.

Danach wurde er Assistent von Jean Pierre Ponnelle, mit dem er sechs Jahre lang zusammen arbeitete.

Es folgten einige Jahre am Opernhaus Zürich als Bühnenbildner.

In dieser Zeit lernte er viele Künstler persönlich kennen, von denen er Karikaturen zeichnete.

Viele dieser besonderen Porträts können Sie auch in dieser Ausstellung betrachten.

Natürlich sind alle gezeigten Objekte auch käuflich zu erwerben.

 

 

Die Ausstellung wird von Frau Gabriele Wagner eröffnet.

Die Einführungsrede hält Herr Karl Markus Gauss.

 

Die „Sprechenden Häuser“ freuen sich auf Ihren Besuch.


Ihre Info: 

Heidi Hochrießer         &      Maroine Dib

Mobil: 0664 1605335           Mobil: 0699 11581226

hrh.salzburg@aon.at             dib@aon.at